1983.01 Haupttitel Nachlass

Regeln Sie Ihren Nachlass – und schaffen Sie Sicherheit für Ihre Nächsten

1983.10 Lead Nachlass

Zur individuellen Pensionsplanung kann auch das Regeln von Nachlassfragen gehören. Wir zeigen Ihnen auf, welche Möglichkeiten Sie haben, um Ihre Nächsten finanziell abzusichern.

1983.20 Text Nachlass

Testament aufsetzen

Das Testament gibt Ihnen die Möglichkeit, die Aufteilung Ihres Nachlasses zu gestalten. Ein Testament muss inhaltliche und formelle Vorgaben erfüllen, um gültig zu sein.

Güterstand für Ehepaare / bei eingetragener Partnerschaft

Abhängig vom gewählten Güterstand ist gesetzlich festgelegt, wem welche Vermögensteile gehören.

Erbvorbezug, Schenkung und Darlehen

Sie können Ihr Vermögen oder Teile davon in Form von Erbvorbezügen, Schenkungen oder Darlehen weitergeben. Wobei je nach Art und abhängig vom Verwandtschaftsgrad mit Steuerfolgen zu rechnen ist.

00.99 Das könnte Sie auch interessieren...

Das könnte Sie auch interessieren...

1920.99 Kacheln Die Vorsorge 3a optimieren

PRIVOR Vorsorgekonto 3. Säule

Sie wollen vorsorgen und Steuern sparen? Mit dem PRIVOR Vorsorgekonto bei uns gelingt dies! Sie schliessen damit nicht nur mögliche Einkommenslücken der 1. und 2. Säule, sondern sparen Kapital in Ihrer 3. Säule an – steuerbegünstigt!

Weitere Informationen

PRIVOR Wertschriftenlösung

Das PRIVOR Vorsorgekonto gibt es auch in Form von Wertschriftenlösungen mit zusätzlichem Ertragspotenzial.

Weitere Informationen

REVOR Freizügigkeitskonto

Das REVOR Freizügigkeitskonto richtet sich an Erwerbstätige, die eine Vorsorgeeinrichtung verlassen und deren Freizügigkeitsleistungen nicht oder nicht vollumfänglich in eine Pensionskasse eingebracht werden.

Weitere Informationen