Seitentitel

Anlegen

Anlegen ESG - Einleitung - Global

Wieso sollen Sie Ihr Geld anlegen?

Geldanlagen machen Sinn. Machen Sie mit uns den Anlage-Check. Wir beurteilen gemeinsam die Anlagestrategie, die erwartete Rendite und mögliche Nachhaltigkeitskriterien.

Sie wollen Ihr Kapital für sich arbeiten lassen und eine Rendite erzielen, statt nur wenig Zins auf dem Konto zu erhalten? Sprechen Sie mit uns über Anlageoptionen. Wir berücksichtigen Ihre persönliche Situation in der Anlagestrategie und zeigen Ihnen auf, wie viel Geld Sie anlegen können.

Welche Rendite mit welcher Risikobereitschaft?

Sie bestimmen über Ihre Risikofähigkeit, Risikobereitschaft und über gesellschaftliche Anlagekriterien. Welches Kapital können Sie über welchen Zeitraum investieren? In der Regel gilt: Je langfristiger Ihr Anlagehorizont, desto mehr lohnt es sich, Geld anzulegen und desto risikoreicher darf die Anlage sein. 

Selbstverständlich können sich auch kurzfristige Anlagen lohnen: Wir beraten Sie für sämtliche Optionen.

Sprechen Sie mit uns – wir sind Ihre Anlageexperten

Unsere Expertinnen und Experten sind darauf spezialisiert, mit Ihnen die passend Anlagestrategie zu definieren. Gemeinsam finden wir eine individuelle Lösung, die Ihren Zielen und Bedürfnissen entspricht.
 
Wir bieten Ihnen eine breite Palette an Anlageprodukten. Darunter Aktien, Anleihen, Fonds, strukturierte Produkte und weitere Instrumente. Mit einem objektiven Ansatz, bewährten Methoden, professionellen Beratungstools und unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien wählen wir die Anlagen aus, die am besten zu Ihren Anlagezielen passen.

Anlegen ESG - Call to Action Anlage-Check - Global

Machen Sie den Anlage-Check

Überprüfen Sie Ihre Situation mit dem Anlage-Check im persönlichen Gespräch mit unseren Anlageexpertinnen und -experten.

Anlegen ESG - Haupttext - Global

Nachhaltigkeit auch beim Anlegen

Immer mehr Privatanlegerinnen und -anleger interessieren sich für nachhaltige Investments. Nachhaltiges Anlegen bedeutet, sein Geld nicht nur nach finanziellen Gesichtspunkten anzulegen, sondern auch Umwelt-, Sozial- und Governance-Aspekte – den sogenannten ESG-Kriterien – zu berücksichtigen.

Warum ist eine nachhaltige Anlage sinnvoll?

Anlegen ESG - warum sinnvoll - kleine Kachel - Global

Ziele und Werte verfolgen

Nachhaltiges Anlegen ermöglicht Anlegerinnen und Anlegern, ihre persönlichen Ziele und Werte zu verfolgen. Es bietet die Möglichkeit, das eigene Geld mit den eigenen Überzeugungen in Einklang zu bringen und einen Beitrag zur Schaffung einer nachhaltigeren Welt zu leisten.

Beitrag leisten

Durch Investitionen in ökologische und soziale Unternehmen, können Sie einerseits eine finanzielle Rendite erzielen, andererseits auch einen Beitrag zur Lösung globaler Herausforderungen wie dem Klimawandel oder sozialer Ungleichheit leisten.

Nachhaltige Wirtschaft stärken

In Unternehmen zu investieren, die hohe ökologische, soziale und ethische Standards erfüllen, fördert Geschäftspraktiken, die der Umwelt und der Gesellschaft zugutekommen. Zusätzlich hilft es, Praktiken zu vermeiden, die Schaden anrichten.

Anlegen ESG - Was ist ihre ESG Präferenz - Global

Was ist Ihre ESG-Präferenz?

Damit wir Ihren Erwartungen bei nachhaltigen Anlagen nachkommen, berücksichtigen wir Ihre Präferenzen mit unserer Angemessenheits- und Eignungsprüfung. Dies gilt sowohl bei der Anlageberatung als auch bei der Vermögensverwaltung. 

Anlegen ESG - Titel Was bedeutet ESG - Global

ESG-Wissen kompakt aufbereitet

Anlegen ESG - Akkordeon - Global

Bezieht sich auf ökologische Aspekte von Unternehmen, wie Treibhausgasemissionen, Umweltstandards und Ressourceneffizienz.

Steht für gesellschaftsbezogene Faktoren wie Attraktivität als Arbeitgeber, Chancengleichheit für Mitarbeiter und kontroverse Produkte.

Betrifft die Grundsätze der Unternehmensführung, wie Transparenz, Managementzusammensetzung und Massnahmen gegen Betrug oder Korruption.

Die ESG-Ratings werden von verschiedenen Anbietern berechnet und sind ein wichtiger Aspekt bei der Definition von nachhaltigen Anlagen. Diese können eine wertvolle Orientierung bei der Wahl Ihres Anlageprodukts bieten.

Ratingagenturen sammeln Daten, analysieren sie, gewichten die Kriterien und weisen den Unternehmen einen ESG-Score oder ESG-Rating zu. Es ist jedoch wichtig, die Rating-Modelle zu verstehen und richtig einzusetzen.

Greenwashing bezeichnet den Begriff, wenn Unternehmen oder Organisationen den Eindruck erwecken, umweltfreundlich und nachhaltig zu handeln, ohne tatsächlich nachhaltige Massnahmen umzusetzen. 

Beispiele sind umweltfreundliche Labels auf Produkten, die keine ökologischen Vorteile bieten, oder das Bewerben von nachhaltigen Projekten, während die Kerngeschäftspraktiken weiterhin umweltschädlich sind.