Asset-Herausgeber

Preis Sparkasse Sense 2020 (mit Video)

02.12.2020

Die Clientis Sparkasse Sense hat zusammen mit der Regionalplattform seisler.swiss den mit 4'000 Franken dotierten Preis überreicht.

Preis Sparkasse Sense 2020

FIRST RESPONDER PLUS – Erst-Helfer vor Ort, bei uns, in der Region!

Nachdem der Preis vergangenes Jahr an die Firma SenseLAN gegangen ist, so ist es dieses Jahr ein Verein.

Der Verein FIRST RESPONDER PLUS verbindet freiwillige Sensler Tatkraft und Sensler Knowhow, die sie für das Wohl der Senslerinnen und Sensler einsetzen.

Weil First Responder in unserer Nähe leben, sind sie bei einem medizinischen Notfall häufig als erste vor Ort. Die Ambulanz kann in unserer Region 20-30 Minuten benötigen, bis sie ankommt. First Responder überbrücken diese Zeit mit Nothilfe. 365 Tage im Jahr! Rund die Uhr! Sie sind jederzeit einsatzbereit, um Senslerinnen und Senslern Hilfe zu leisten. Denn bei einer akuten Notsituation zählt jede Minute. 2019 rückten First Responder 55 Mal im Senseoberland aus. Alles – Ausbildung, Material, Geräte und Einsätze – finanziert der Verein mit Spenden. Die Arbeitsstunden werden unentgeltlich geleistet.

First Responder Plus hat den Preis Sparkasse Sense verdient. Wir gratulieren herzlich.

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Preisübergabe im kleinen Rahmen erfolgt und daher stellen wir den Preisträger dem Publikum per Videoclip vor.
 

Startet das Video nicht? Hier der Direktlink zu unserem Vimeo-Kanal.
 

Weitere Informationen


Zurück

Öffnungszeiten und Zahlungstermine

01.12.2020

Bitte beachten Sie unsere geänderten Schalteröffnungszeiten über den Jahreswechsel

Weihnachten 2020

Schalteröffnungszeiten

Do 24.12.2020 08.30-11.00 Uhr
Fr 25.12.2020 geschlossen
Sa 26.12.2020 geschlossen
Do 31.12.2020 08.30-11.00 Uhr
Fr 01.01.2021 geschlossen
Sa 02.01.2021 geschlossen


Ab Montag, 4. Januar 2021 gelten die üblichen Öffnungszeiten.
 

Termine für Zahlungen vor Jahresende

  • Zahlungsaufträge (Easy) 
    Eingang bis 20. Dezember 2020
    (Spätestes Ausführungsdatum im Jahr 2020: 31. Dezember 2020)
     
  • e-Banking
    Erfassen der Aufträge bis 31. Dezember 2020
    (Spätestes Ausführungsdatum im Jahr 2020: 31. Dezember 2020. Vorausgesetzt, eine allfällige Bearbeitung des Auftrages durch die Bank kann bis 12.00 Uhr abgeschlossen werden).


Zurück

Anlage-Flash November 2020

11.11.2020

Sollte US-Präsident Trump aufgrund der Wahlniederlage formaljuristisch alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel ausschöpfen, kann er zur akuten Gefahr für Demokratie und Rechtsstaat werden.

Anlage-Flash

Fokus

  • Schweiz: Das KOF-Konjunkturbarometer sieht zwei Szenarien vor, die steigenden Corona-Zahlen lassen jenes mit BIP-Rückgang wahrscheinlicher werden.
  • Europa: Wegen der steigenden Corona-Zahlen ist mit einer schwächeren Konjunkturdynamik zu rechnen.
  • USA: Da sich die Parteien vor den Wahlen nicht auf ein neues Hilfsprogramm einigen konnten, ist offen, ob sich die Wirtschaft im letzten Quartal weiter erholen kann.

Downloads

Zurück

Gewinnerin Privatkonto25 Wettbewerb

04.11.2020

Bei der Clientis Sparkasse Sense findet jährlich eine Aktion für junge Kunden statt.

Gewinnerin Privatkonto25 Wettbewerb

Leonie Gauch (links), Gewinnerin, und Natalie Fahrni, Kundenberaterin der Clientis Sparkasse Sense


Alle, die Anfang Juni bis Ende August 2020 ein Privatkonto25 eröffnet hatten, erhielten als Geschenk Gutscheine im Wert von CHF 40 und eine Kontogutschrift von CHF 50. Zudem nahmen sie automatisch an der Verlosung eines Apple iPad teil.

Die diesjährige Gewinnerin heisst Leonie Gauch. Wir gratulieren herzlich!


Zurück

Unsere Dienstleistungen sind weiterhin verfügbar

11.05.2020

Trotz der vom Bundesrat erlassenen verschärften Massnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus sind unsere Geschäftsstellen weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten mit sämtlichen Dienstleistungen für Sie da.

Kartenzahlung kontaktlos

Um den physischen Kontakt so gering wie möglich zu halten empfehlen wir: Benutzen Sie die Bancomaten, wenn Sie Bargeld beziehen müssen. Der Bargeldbezug ist bei unserer Bank und an allen Bancomaten der Schweiz kostenlos.

So vermindern Sie die Verbreitung des Coronavirus: Bezahlen Sie bargeldlos

In den noch geöffneten Geschäften wie Lebensmittelläden oder Apotheken wird dringend empfohlen, den Bargeldverkehr auf ein Minimum zu reduzieren. Die Viren können über Bargeld übertragen werden. Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Maestro-Karte: Die Clientis Maestro-Karte verfügt über die Kontaktlos-Funktion. Bei Beträgen unter CHF 80 müssen Sie somit gar nicht mit dem Zahlterminal in Kontakt kommen. Die Kontaktlos-Funktion können Sie selbstständig im e-Banking aktivieren.
  • Kreditkarten: Auch die Clientis Kreditkarten sind mit der Kontaktlos-Funktion ausgestattet. Diese ist standardmässig immer aktiviert.
  • Mobile Payment: Mit Ihrer Clientis Kreditkarte können Sie Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay nutzen: So bezahlen Sie auch Beträge über CHF 80 komplett kontaktlos.
  • e-Banking und Mobile Banking App: Um Ihren Bargeldverkehr allgemein zu reduzieren, empfehlen wir Ihnen, Ihre Zahlungen online zu tätigen. Dank der Mobile Banking App geht das noch einfacher direkt mit dem Smartphone.

Im Übrigen empfehlen wir Ihnen dringend, sich an die Verhaltensvorschriften des Bundesamtes für Gesundheit zu halten: Website BAG.
 

Liquiditätskredite für KMU in Corona-Krise

Die Clientis Banken nehmen am 20-Milliarden-Garantieprogramm des Bundes für KMU teil und unterstützen ihre Kunden mit einer raschen unkomplizierten Abwicklung.


Zurück

Neue Mobile Banking App

26.10.2020

Wir freuen uns, Ihnen eine überarbeitete Version unserer Mobile Banking App zur Verfügung zu stellen.

Mobile Banking

Sie finden diese ab den folgenden Daten in den App Stores:

  • Im Google Play Store für Android am 30. Oktober 2020
  • Im App Store für iOS am 10. November 2020

Was ist neu?

  • Die App erscheint in einem neuen, übersichtlicheren Design.
  • Die Zahlungsabwicklung wurde den Abläufen im e-Banking angepasst und vereinfacht.
  • Neu können Sie mit der Funktion «Scan für e-Banking» Ihr Mobilgerät als Belegleser im e-Banking benutzen und somit Rechnungen bequem erfassen.

Was muss ich als bestehender Nutzer tun?

Nutzen Sie die Mobile Banking App bereits, brauchen Sie nichts zu unternehmen. Sie erhalten ein Update zur bestehenden Mobile Banking App und gelangen automatisch und ohne Neuaktivierung zur neuen App Version.

Was muss ich als neuer Nutzer tun?

Informieren Sie sich auf unserer Webseite über die App und installieren Sie diese auf Ihrem Mobilgerät.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Mobile Banking App.


Zurück

Clientis Anlagestrategie Oktober 2020

09.10.2020

Die vierteljährlich erscheinende Clientis Anlagestrategie begründet die Gewichtung der Portfolio-Strukturierung und gibt Einschätzungen sowie Empfehlungen zu den Anlagekategorien, Regionen und Währungen.

Anlagestrategie

Zur aktuellen Ausgabe (PDF)


Zurück

Willkommen!

28.08.2020

Lisa Vogt hat diesen August ihre 3-jährige Ausbildung zur Bankkauffrau bei unserer Bank begonnen.

Lisa Vogt, Clientis Sparkasse Sense

Wir heissen sie in unserem Team herzlich willkommen und wünschen ihr eine spannende Lehrzeit und viel Erfolg!


Zurück

Neues strukturiertes Produkt mit attraktivem Coupon

19.08.2020

Die Clientis Banken lancieren zusammen mit der Luzerner Kantonalbank ein im aktuellen Umfeld interessantes strukturiertes Produkt.

Anlegen Sujet Oldtimer

Es handelt sich um einen Multi Barrier Reverse Convertible in CHF auf die drei Schweizer Blue Chips  Nestlé, Novartis und Roche. Der Coupon beträgt attraktive 5,50 % – 6,00 %p.a.

Das Produkt mit Laufzeit bis 14. September 2021 eignet sich zur Renditeoptimierung für Anleger, die seitwärts tendierende oder leicht steigende Basiswerte erwarten.

Zeichnungsschluss ist der 4. September 2020, 14.30 Uhr. Kontaktieren Sie uns.

Weitere Informationen

Zurück

Verbindung Clientis Konto mit TWINT-Prepaid-App entfällt

02.06.2020

Ab Ende 2020 hebt TWINT die Verbindung zwischen der TWINT-Prepaid-App und den Konten unserer Kunden auf. Ab diesem Zeitpunkt kann somit kein Guthaben mehr via LSV von Ihrem Bankkonto auf das TWINT-Konto geladen werden. Sie können die TWINT-Prepaid-App aber weiterhin nutzen – so einfach geht’s.

TWINT

Sie haben folgende Möglichkeiten, ohne Kontoanbindung weiterhin Geld auf Ihr TWINT-Konto aufzuladen:

  • Sie können in der App unter «Guthaben aufladen» die Option «Einzahlungsschein» auswählen und erhalten anschliessend die Bankverbindung per E-Mail zugeschickt. Nun können Sie ganz einfach über Ihr e-Banking die Zahlung erfassen, und nach zwei bis drei Arbeitstagen wird der eingezahlte Betrag auf Ihr TWINT-Konto gutgeschrieben.
  • Sie können am Postschalter einen TWINT-Gutschein kaufen, in der App unter «Guthaben aufladen» die Option «Gutscheincode» auswählen und diesen eingeben. Das Guthaben ist innert Minuten verfügbar.
     

Es stehen Ihnen zudem weitere Mobile-Payment-Lösungen zur Verfügung: Mit Ihrer Clientis Kreditkarte können Sie Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay nutzen und so ganz einfach in Geschäften oder online mit Ihrem Smartphone oder der Smartwatch bezahlen. Überall da, wo Sie auch mit Ihrer Kreditkarte bezahlen können.

Weitere Informationen

Die Mobile-Payment-Lösungen der Clientis


Zurück

Preis Sparkasse Sense

09.07.2020

Ein Preis für authentische Senslerinnen und Sensler

Label «seisler.swiss» 2020

Die Clientis Sparkasse Sense und seisler.swiss verleihen jährlich den «Preis Sparkasse Sense» an eine Person, eine Gruppe, einen Verein oder an eine Firma, die sich durch herausragende «Seislerness» auszeichnen und sich in besonderem Mass für den Sensebezirk verdient machen oder gemacht haben. Dieses Jahr wird der mit 4000 Franken dotierte Preis zum zweiten Mal vergeben.

Bei der Suche nach Kandidaten darf sich die ganze Bevölkerung einbringen und Preisträger vorschlagen, andererseits kann auch die Jury selbst aktiv werden. Vorschläge können bis am 30. September 2020 eingereicht werden.

Infos und Kandidaten-Vorschläge finden Sie hier.


Zurück

Substanzstarke Clientis Sparkasse Sense

15.06.2020

Mit einem starken Eigenfinanzierungsgrad (Anteil Eigenkapital an der Bilanzsumme) von 10,8% belegt die Clientis Sparkasse Sense im neusten Vergleich unter 85 Schweizer Retailbanken den sehr guten achten Platz. Gegenüber dem Vorjahr konnte sie die Quote um starke 1,4 Prozentpunkte steigern.

Hauptsitz Clientis Sparkasse Sense

«Wir sind stolz auf die Entwicklung, die wir uns dank umsichtiger Geschäftspolitik in den letzten Jahren geschaffen haben», erklärt Ivan Brügger, Vorsitzender der Geschäftsleitung. «Hohe Eigenmittel bedeuten für die Kunden zusätzliche Sicherheit.»

Für Finanzanalysten und Rating-Organisationen ist der Eigenfinanzierungsgrad eine wesentliche Kennzahl für die Stabilität einer Bank. Die Auswertung erfolgte nach der Methode des zur Hochschule Luzern gehörenden Instituts für Finanzdienstleistungen in Zug.

Downloads

Zurück

QR-Rechnung: das müssen Sie wissen

09.06.2020

Am 30. Juni 2020 wird die QR-Rechnung eingeführt.

QR-Rechnung

Auch wenn Sie selbst keine Rechnungen versenden, könnten Sie ab dann QR-Rechnungen erhalten. Das e-Banking und die Mobile Banking App werden rechtzeitig um die nötigen neuen Funktionen für die einfache Verarbeitung ergänzt.

QR-Rechnungen bezahlen

QR-Rechnungen können Sie einfach und rasch im e-Banking bezahlen. Nebst dem QR-Code sind nach wie vor alle für die Zahlung benötigten schriftlichen Informationen aufgeführt:

  • Wo bisher ein oranger Einzahlungsschein dazugehörte, werden künftig eine QR-IBAN und eine QR-Referenz aufgeführt sein.
  • Wo ein roter Einzahlungsschein dazugehörte, wird künftig eine herkömmliche IBAN aufgeführt sein, die bisherige Postkonto-Nr. der Bank entfällt.
  • Betrag und Zahlungspflichtiger können weiterhin manuell erfasst werden.
     

In der Mobile Banking App können Sie künftig ganz einfach den QR-Code mit Ihrer Smartphone-Kamera abscannen.

Einzahlungsbelege bestellen oder erstellen

Anstelle der bisherigen roten Einzahlungsscheine können künftig QR-Rechnungen im e-Banking bestellt werden. Diese können zudem neu auch direkt online als PDF im Format A4 generiert werden.

Informieren Sie sich hier im Detail über die Änderungen:


Zurück

Privatkonto25: Extraverlosung

01.06.2020

Wir verlosen ein Apple iPad unter allen, die bis zum 31. August ein Privatkonto25 eröffnen.

Schülergruppe stehend

Startguthaben CHF 50.00, Eröffnungsgeschenk, spesenfreies Konto, Maestro-Karte ohne Jahresgebühr, zahlen mit dem Smartphone: Sichere dir jetzt alle Extras und eröffne dein Privatkonto25 bis am 31. August 2020 bei uns.

Weitere Informationen

Privatkonto25 – das Basiskonto für junge Leute bis 25


Zurück

TWINT deaktiviert die Funktion «Sofortiges Aufladen»

30.04.2020

Ab dem 1. Mai 2020 wird es nicht mehr möglich sein, sofort bis zu CHF 200 auf die TWINT-Prepaid-App zu laden. TWINT wird diese Funktion aufgrund von Vertragsanpassungen deaktivieren. Wir bedauern diesen Entscheid.

TWINT

Mithilfe der Sofortlade-Funktion konnte bis anhin ein Betrag von bis zu CHF 200 in der App geladen und umgehend darüber verfügt werden. Diese Funktion wird von TWINT nun deaktiviert. Beträge können aber weiterhin wie gewohnt via LSV aufgeladen werden. Die Gutschrift erfolgt nach erfolgreicher LSV-Belastung und steht Ihnen innerhalb von zwei bis drei Arbeitstagen in der App zur Verfügung.

Weitere Informationen zu TWINT finden Sie auf unserer Produktseite.


Zurück

Limite für kontaktlos Bezahlen vorübergehend erhöht

08.04.2020

Da aufgrund der Corona-Krise das kontaktlose Bezahlen zurzeit verstärkt nachgefragt wird, wird die Limite temporär von CHF 40 auf CHF 80 erhöht.

Kartenzahlung kontaktlos

Ab Mitte April können somit Beträge bis zu CHF 80 kontaktlos ohne PIN-Eingabe bezahlt werden. Dies gilt schweizweit, für sämtliche Debit-, Kredit- und Prepaidkarten.

Während einer Übergangsphase von einigen Tagen kann es sein, dass bei einigen Terminals noch die bisherige Limite gilt. Je nach Karte kann es zudem sein, dass einmalig eine Transaktion mit PIN erforderlich ist, bevor die neue Limite gilt.

So vermindern Sie die Verbreitung des Coronavirus: Bezahlen Sie bargeldlos

Trotz der aktuellen Krisensituation in Zusammenhang mit dem Coronavirus sind wir für Sie da. Bezahlen Sie wenn möglich bargeldlos. Dies sind Ihre Möglichkeiten.


Zurück

Herzliche Gratulation zum Dienstjubiläum!

01.04.2020

Unsere Kundenberaterin Marlies Vonlanthen feiert im April ihr 5-jähriges Dienstjubiläum.

Marlies Vonlanthen

Wir gratulieren ganz herzlich, bedanken uns bei ihr für die Treue und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.


Zurück

Die Clientis Banken nehmen am 20-Milliarden-Garantieprogramm des Bundes für KMU teil

23.03.2020

Die aktuelle Corona-Krise trifft viele KMU und sorgt für Liquiditätsengpässe für kleine und mittlere Unternehmen. Die Clientis Banken unterstützen ihre Kunden mit einer raschen, unkomplizierten Abwicklung.

Corona Garantieprogramm für KMU

Details zum Unterstützungsprogramm für KMU

  • Als Teil des vom Bundesrat angekündigten Massnahmenpakets über 32 Mrd. Franken wird den KMU Liquiditätshilfe über 20 Mrd. Franken zur Verfügung gestellt
  • Die Verordnung des Bundesrates tritt voraussichtlich per Donnerstag, 26. März 2020, in Kraft
  • KMU-Kunden der Clientis Banken, die auf Soforthilfe angewiesen sind, kontaktieren direkt ihre Kundenberaterin oder ihren Kundenberater
     

Informationen zur Abwicklung

  • Die betroffenen Unternehmen sollen rasch Kredite in einer Maximalhöhe von 10 Prozent ihres Umsatzes oder von höchstens 20 Millionen Franken erhalten.
  • Die Banken sollen bis zu 500'000 Franken sofort auszahlen, wofür der Bund zu 100% bürgen will. Darüber hinaus gehende Beträge will der Bund zu 85 Prozent garantieren, wobei er eine kurze Bankprüfung voraussetzt.
     

Links

Weitere bereits kommunizierte Massnahmen

Liquiditätskredite für KMU in Corona-Krise

Die Clientis Banken nehmen am 20-Milliarden-Garantieprogramm des Bundes für KMU teil und unterstützen ihre Kunden mit einer raschen, unkomplizierten Abwicklung. 


Zurück

Geschäftsbericht 2019 der Clientis Sparkasse Sense

12.03.2020

Der Geschäftsbericht «Unser Jahr 2019» ist jetzt online verfügbar.

Hauptsitz, Clientis Sparkasse Sense

Sie können den Geschäftsbericht entweder über unten stehenden Link oder auf der Seite Kennzahlen und Geschäftsbericht aufrufen (wo Sie auch Geschäftsberichte der Vorjahre finden).

Downloads

Zurück

Anlage-Flash: Rückblick 2019 – Ausblick 2020

03.01.2020

Das Jahr 2019 war ein schwieriges Jahr für die Weltwirtschaft. Vor allem die globalen Handelskonflikte haben für Unsicherheit gesorgt und den Welthandel ausgebremst.

 Anlage-Flash: Rückblick – Ausblick

Auch im Jahr 2020 ist nur mit einer geringen Dynamik der Weltwirtschaft zu rechnen. Die Schweiz konnte sich 2019 nicht von der schwachen Weltkonjunktur abkoppeln. Insbesondere die Investitionstätigkeit fiel nur verhalten aus. Für 2020 wird zwar nahezu eine Verdoppelung des Schweizer Wachstumstempos prognostiziert. Dies ist jedoch vor allem einem Sondereffekt zu verdanken (Lizenzeinnahmen aus der Fussball-EM und den Olympischen Spielen).

Anlage-Flash: Rückblick 2019 – Ausblick 2020

Zurück